Dr. Alexander Maucher

Qualifikationsstufe MIC III nach AGE (Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) (s. auch "unsere Geschichte").

Anzahl der persönlich durchgeführten Bauchspiegelungen: 11.279, davon 1776 laparoskopische supracervicale und totale Gebärmutter-Entfernungen (LASH,TLH), Stand 31.12.2018

Zertifiziert von der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe zur Durchführung von Dysplasie-Sprechstunden.

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Stiftung Endometrioseforschung (SEF)

Verheiratet, ein Sohn, eine Tochter, drei Enkel

Hobbies:  Windsurfen, Tennis, Skilaufen

 
Studium in Köln, Approbation 1975, Facharztweiterbildung am Krankenhaus Köln-Porz und an der Universitäts-Frauenklinik Köln,

 

  • Facharzt seit 1982
  • 1982 Niederlassung in Hürth Efferen als Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe (Praxis mit getrennter OP-Abteilung) Zulassung zur Durchführung ambulanter Operationen durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein.
  • 1984 Belegarzt im Sana-Krankenhaus Hürth (bis 1985)
  • 1993 Gemeinschaftspraxis in Hürth-Mitte mit U. Auweiler (ab 2006 Umwandlung in eine Praxisgemeinschaft) 2019 Umwandlung in ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ am OPZ-Hürth)
  • 2005 Belegarzt in der PAN Klinik am Neumarkt, Zeppelinstraße 1, 50667 Köln (Neumarktgalerie)
  • Mitbegünder des Velener Arbeitskreises für amulantes Operieren (VAAO, s. dort)

 


Mitgliedschaften:

 

 


Falls Sie die einzelnen Gesellschaften interessieren, klicken Sie bitte auf die untenstehenden Links:

Landesverband Ambulantes Operieren e. V.

Bundesverband Ambulantes Operieren e. V.

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V. (DGGG)

AGE, Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie e. V. (der DGGG)

Arbeitsgemeinschaft Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion (der DGGG)

Arbeitsgemeinschaft Cervixpathologie und Kolposkopie e. V. (der DGGG)